Verweise 

kleine, subjektive und ungerechte Auswahl

von Miederwebsites, deren Autoren ich mich verpflichtet fühle, oder die ich sonst irgendwie erwähnenswert finde

 

Zona

The Girdlezone

www.girdlezone.org

Riesig ! Nach wie vor die umfassendste und seriöseste Auskunft zum Thema Mieder im Netz. Was es jenseits technischer Details dazu auch immer von Männern und Frauen zu sagen gibt - es steht wahrscheinlich hier. Der in der weltweiten Miedergemeinde hochgeachtete, eloquente und  charmante Autor "Virginian" hat mit seiner Website Maßstäbe gesetzt und Internetgeschichte geschrieben. Die Artikel - auch die der Gastautoren - sind in bestem angelsächsischen Plauderton, untertreibend und freundlich, verfasst. Galerie mit vielen, vorwiegend amerikanischen aber auch internationalen, Werbe- und Zeitschriftenfotos. Prädikat: Besonders wertvoll !

The Girdle Oasis

www.girdleoasis.org

Web-Wanderer aus aller Herren Länder werden in dieser Miederoase von keinem geringeren als Pharao Ramses höchstselbst begrüßt. Er hat auch das sehr hübsche und stets gut gelaunte Profimodel Jane Walker in verschiedenen Miedern (manchmal auch in anderen Klamotten) fotografiert und  dabei nach meinen Eindruck das Wesentliche getroffen. Amateurfotografie auf technisch und künstlerisch höchsten Niveau.

Die Miederlady

http://www.die-miederlady.de/

Der Autor dieser Website ist offensichtlich ein richtiger Freund "richtiger Frauen", die er dazu bewegen kann, ihre Schätze stramm verpackt vor der Kamera zu präsentieren.   Fotograf und Modelle machen das mit offensichtlichem Spaß an der Sache und beweisen gelegentlich, dass Amateurfotos erheblich schärfer sein können als viele ausgebuffte Profifotos. Unvergessen die sehr witzige Serie mit Biggi in der Kaufhaus-Umkleidekabine Weihnachten 2000. Ein echter Aficionado versorgt er die Miederfans seit Jahren für Gotteslohn mit guten Bildern. Auch in den Gastbeiträgen gibt es richtige Schmankerl zu entdecken. 

GirdleBound

http://www.girdlebound.com/

Seit vielen Jahren eine reichlich sprudelnde, nie versiegende völlig kostenlose Quelle von guten Miederbildern unterschiedlicher Herkunft: Werbebilder von Paysites, Amateurfotos aus Amerika und Europa und - wenn ich das richtig verstanden habe - Fotos vom Autor selbst. Diese gefallen mir am besten. Am Lachen der Models (z.T. wohl vom Gewerbe) kann man erkennen, dass der Fotograf ein freundlicher und umgänglicher Mensch sein muss. Riesiges Archiv. 

Girdles and More

http://f16.parsimony.net/forum26094

- Wer gegenseitige Beschimpfungen liebt und einen auch sonst eher ruppigen Umgangston

- wen das Detailwissen der Miederexperten nicht langweilt,

- wem die Bekenntnisse der Damenwäscheträger nicht peinlich sind,

- wen die hasserfüllten politischen Stammtischparolen arroganter, ignoranter, larmoyanter und selbstgerechter Angelsachsen nicht ankotzen,

der findet hier gelegentlich einen witzigen Dialog oder eine nette Erlebnisgeschichte und ziemlich oft  wertvolle Hinweise auf Miederquellen im Internet, Film-Standbilder und ungesehene Fotos.

Miederforum

http://www.forumromanum.de/

member/forum/forum.php?

action=std_tindex&USER

=user_223277&threadid=2

Manchmal scheint es, als ob sich hier einige wirkliche Frauen beteiligten, was, wenn es denn stimmt, sehr für dieses Forum spräche. 

Wie "Girdles and More" unter seinem "TROLL" , leidet auch das Miederforum gelegentlich unter dümmlichen Wadenbeißern , die über jeden substantiellen Beitrag, zu dem sie selbst nicht in der Lage sind, herfallen. Tapfer hält das Fähnlein der 7 Aufrechten dagegen, auch wenn an manchen Tagen nicht mehr viel los ist. Hinweise auf  andere Miederquellen sind eher selten.